Stäbe&Knochen MIS-Kit

Verbindung mit spezialisierten Chirurgen während minimalinvasiver Eingriffe - über mehrere Videoübertragungen

Für die minimal-invasive Chirurgie bietet unser MIS-Kit mehr Konnektivität, indem es Ihren entfernten Experten eine umfassendere Sicht auf den OP ermöglicht.

Geben Sie 2 mirrOR-Geräte-Feeds sicher gemeinsam mit einem einzigen visOR-Feed frei, um entfernten Experten die klarste Sicht auf jedes Verfahren zu ermöglichen - sei es Endoskopie, Herzmonitor, Röntgen, Ultraschall oder ein chirurgischer Roboter, sowie die Nahperspektive des Chirurgen. Auf dem Bildschirm des entfernten Experten können bis zu 6 verschiedene Feeds angezeigt werden.

Das panOR-Gerät ermöglicht eine 360-Grad-Ansicht des OPs selbst, die dem entfernten Publikum mehr Kontext bietet und den Blick auf den OP vervollständigt. Unsere GDPR- und HIPAA-konforme Technologie gibt Ihren externen Experten ein detaillierteres Bild des OPs und die Möglichkeit, ihr Fachwissen weiterzugeben.

Was ist im MIS-Kit enthalten?

Unsere charakteristische intelligente Brille ermöglicht Experten aus der Ferne die gleiche Sicht wie dem Chirurgen.

Verbinden Sie verschiedene Videofeeds aus dem OP und übertragen Sie sie an entfernte Experten - z. B. eine Endoskopie, Laparoskopie, Patienteninformationen und mehr.

Eine Webcam, die einen 360-Grad-Blick in den OP ermöglicht.

Eine praktische Tragetasche, die Ihre Rods & Cones-Geräte auflädt und sicher aufbewahrt.

Sehen Sie, was Ihr OP MISsing

Was kann man mit diesem Kit noch machen?

Erreichen Sie ein größeres Publikum.

Der gesamte OP soll sehen können, was der Chirurg sieht.

24/5 Unterstützung in 8 Sprachen.

4G-Mobilfunkverbindung verfügbar.

Echtes globales Wissen auf Knopfdruck.

Vollständige Produktschulung von A bis Z.

Interessieren Sie sich für das Rods&Cones MIS Kit?