Unser Ziel Ein Katalysator für Veränderungen im Gesundheitswesen sein, um das Leben der Menschen zu verbessern

Unser Auftrag Medizinische Experten weltweit vernetzen

Unsere Geschichte

Die Reise von Rods&Cones begann mit der Vision, wie moderne Technologie das Gesundheitswesen revolutionieren durch die Verbindung der im sterilen Bereich isolierten Chirurgen mit der Welt außerhalb des Operationssaals. 

Mit dieser Vision im Hinterkopf bündelten die Brüder Bruno und Jan Dheedene ihre Erfahrungen in der OP-Umgebung und in der Softwareentwicklung, um das perfekte Lösung

Sie testeten intelligente Brillen, als diese verfügbar wurden, und begannen mit der Entwicklung von Konzepten für einen Fernunterstützungsdienst mit einer klaren und gemeinsamen Vision: Das Gesundheitswesen zum Besseren verändern.

2019 wurde die erste Version des Rods&Cones-Fernwartungsdienstes zur Marktreife gebracht und für immer verändert wie die Gesundheitsfürsorge für die Patienten erbracht werden soll.

Der Name Stäbchen und Zapfen wurde aufgrund der beiden Arten von Photorezeptoren in der Netzhaut des menschlichen Auges gewählt. Die Stäbchen ermöglichen es uns, Licht zu sehen, während die Zapfen uns ermöglichen, Farbe zu sehen.

... aber nur zusammen helfen sie uns, die Welt um uns herum klarer wahrzunehmen und zu entschlüsseln.

Das Ziel von Rods&Cones war und ist es, medizinische Experten weltweit zu vernetzen, um sicherzustellen, dass jeder Zugang zu den besten medizinischen Fähigkeiten, Fachkenntnissen und Ratschlägen hat - egal, wo er sich befindet.

Das ist es, was uns auch heute noch antreibt.

Unsere Technologie ermöglicht es MedTech-Experten, Assistenzärzten, Medizinstudenten und anderen Fachleuten des Gesundheitswesens, Chirurgen, die in einem beliebigen OP arbeiten, überall auf der Welt zu sehen und mit ihnen zu kommunizieren - in Echtzeit.

 

Unser Zeitstrahl

Erste Geschäftsidee mit Veröffentlichung der Google Smart Glasses und einer klaren gemeinsamen Vision.

2013

Gesundheitswesen ändern
zum Besseren

Stiftung
Stäbchen&Knochen

2017

Erste
Prototyp

Büro in Turnhout (BE)
und Zagreb (HR)

2019

Globale Einführung
von visOR

Büro in Amsterdam (NL)
und Barcelona (ES)

2020

Wachstum beschleunigt
von Covid-19

Einsatz in
APAC und US

2021

Einführung von mirrOR, panOR, chargOR und visOR-V

Globaler Vertrieb
Vereinbarungen und Partnerschaften

2022

Durchführung von
MIS und Open Kit

Von 2 bis 60

Vollzeitäquivalente in 18 Monaten und mehr

12

Nationalitäten in unserem Team

+75

Länder, in denen wir tätig sind

+900

Krankenhäuser mit R&C-Lösung

+1000

ORs, die wir bedienen

Treffen Sie das Team

Ein Team von Unternehmern und Innovatoren, das Chirurgen, Spezialisten für medizinische Geräte und andere Experten in die Lage versetzt, aus der Ferne zu arbeiten. Wir sind stolz auf die Vielfalt unseres Teams, das aus verschiedenen Kulturen und Ländern kommt, wodurch wir alle besser mit unseren Kunden auf der ganzen Welt in Kontakt stehen.

bruno

Bruno
Dheedene

Gründungspartner & CEO

Arbeitet seit fast 20 Jahren in der Pharma- und Medizintechnikbranche. Engagiert für die Veränderung der Art und Weise, wie sich die medizinische Gemeinschaft vernetzt.

jan

Jan
Dheedene

Gründungspartner & CGO

Ein erfahrener Technologieunternehmer, Mentor und Geldbeschaffer. Liebt Technik und war früher Schriftsteller.

bert-puelings

Bert
Puelings

COO

Erfahrene Architektin für Dienstleistungsdesign, die alle betrieblichen Abläufe beaufsichtigt - einschließlich Lieferkette, Kundenerfahrung, IT und Qualitätskontrolle. War maßgeblich an der Einrichtung der globalen Kundendienstzentren von Rods&Cones beteiligt.

joorit cropped

Jorrit
Kooi

CFO

Mit über 15 Jahren Erfahrung im Finanzwesen und in der Arbeit mit Scale-Ups ist unser CFO ein Experte für Skalierbarkeit und begeistert von Innovation.

Profiefoto

Scott
Solis

Geschäftsführerin USA & Kanada

20 Jahre Erfahrung in der Medizintechnikbranche als Führungskraft in den Bereichen Handel, Marketing und Ausbildung. Leidenschaftlich für Menschen und neue Technologien.

Profiefoto

Luc
Hennen

Kaufmännischer Direktor

Ein führendes Unternehmen im Bereich Medizintechnik, das seit 17 Jahren in der Branche tätig ist und einige der größten Namen im Gesundheitswesen kennt.

benoit

Benoit
Quirynen

CTO

Verfechter des digitalen Zeitalters, der mit einer agilen Strategie schnelle Erfolge möglich macht, gestützt auf 25 Jahre Erfahrung in der Telekommunikation und angrenzenden Sektoren.

ines

Inés Pérez
Roggero

Direktorin für Marketing

Er lebt in Barcelona und verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing und Handel. Seine Leidenschaft ist die Nutzung des digitalen Marketings zur Einbindung von Gemeinschaften.

Steven Bessemans

Steven
Bessemans

Geschäftsentwicklung

Mit seiner branchenübergreifenden Erfahrung verfügt Steven über eine ansteckende Neugierde und Begeisterung für kundenorientierte Lösungen. Er setzt sich leidenschaftlich dafür ein, den Zugang zur bestmöglichen Gesundheitsversorgung zu maximieren und dabei den ROI des Kunden im Auge zu behalten.

Testimonials

Ich liebe es, für ein Unternehmen zu arbeiten, das seine Aufgaben erfüllt.
Alle 5 Wochen werde ich mit einem neuen Designproblem konfrontiert, das angegangen werden muss, und arbeite mit einem großartigen Team zusammen, von dem ich immer etwas lernen kann.' - Yasmin Shibib UX-Designerin

Yasmin

UX-Designer

Für ein Unternehmen zu arbeiten, das nicht nur innovativ ist, sondern sich auch dafür einsetzt, die Welt positiv zu verändern, war einer der Hauptgründe, warum ich mich entschlossen habe, Teil der Rods&Cones-Familie zu werden. - Federico Spezialist für Marketingkommunikation

Federico

Spezialist für Marketingkommunikation

Möchten Sie loslegen?

Möchten Sie wissen, wie Sie Zeit und Kosten sparen und bei Bedarf Zugang zum OP erhalten können?

Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden!